goldenes Perlenmaterial

Abschlüsse und Perspektiven

Wohin kann der Besuch der Montessori Schule Eberharting führen?

Abschlüsse

In der 9. und 10. Klasse steht die Prüfungsvorbereitung im Mittelpunkt. So bereiten sich die 9. Klässler auf den erfolgreichen Hauptschulabschluss, den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule (Quali) und die 10. Klässler auf den mittleren Schulabschluss der Mittelschule (M10) vor. Die theoretischen Abschlussprüfungen werden an der Herzog-Heinrich-Mittelschule in Neumarkt St. Veit abgelegt, mit der wir seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammenarbeiten. Für die praktischen Prüfungen (z.B. Kunst, Hauswirtschaft) kommen die Prüflehrer an unsere Schule, damit die Schüler in ihrem vertrauten Umfeld arbeiten können.

Die Schüler/Innen beginnen Ende der 8. Klasse mit der Montessori-Abschlussarbeit (MAA). Im Vordergrund steht das eigenständige Bearbeiten eines selbstgewählten Themas. Das Thema kann einen praktischen oder theoretischen Schwerpunkt haben, und muss schriftlich dokumentiert werden. Mentoren und Lehrkräfte unterstützen die Schüler auf ihrem Weg zur Präsentation ihrer Arbeit, die jeweils am Anfang der 9. Klasse stattfindet.

Perspektiven

Dadurch, dass es unseren Schülerinnen und Schülern möglich ist, staatliche Schulabschlüsse zu erreichen, stehen ihnen damit die gleichen Wege offen, wie an einer staatlichen Schule:

 Mit einem Abschluss der 9. Klasse ist es möglich sich für eine Ausbildung zu bewerben.

Mit dem Abschluss der 10. Klasse stehen folgende Wege offen:

  • duale Ausbildung
  • Besuch einer Fachoberschule (FOS), um das Fachabitur anzustreben
  • Besuch einer Montessori Oberschule (MOS), um das Fachabitur anzustreben
  • Besuch einer Übergangsklasse am Gymnasium, um das allgemeine Abitur anzustreben
Diagramm der Bildungswege nach Eberharting

»Entwicklung ist wie ein Flug in Richtung wachsender Unabhängigkeit. Sie fliegt wie ein Pfeil geradeaus, schnell und zuverlässig.«

Maria Montessori